Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Wörterspaß

Über die App

Von Ananas bis Zitrone: Wortschatzarbeit rund um das Alphabet

Welches Wort gehört zu welchem Bild? Auf diesem Grundprinzip bauen die sechs Übungsbereiche der App auf. Ihr könnt eure Kinder beim Lernen unterstützen, indem ihr die Aufgaben vorher in den Einstellungen differenziert.

Enthält:

• 6 Übungen: Wortschatz, Alphabet, Wort und Bild, Zuhören und Lesen, Anfangsbuchstabe, Finde das richtige Wort
• 5 Schwierigkeitsgrade
• Vorauswahl für die Anzahl der Wörter und Bilder: 4, 6, 9 oder 12
• Belohnungen an- oder ausschalten
• 10 Sprachen zur Auswahl: Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Wortschatz mit Substantiven trainieren

Die App ist gezielt darauf ausgerichtet, den Wortschatz mit Substantiven zu trainieren und Wort-Bild-Zusammenhänge zu vermitteln. Dabei geht sie nicht sehr spielerisch vor, sondern hat eher den Charakter eines Vorschul-Übungsbuches. Die App bietet sich vor allem für die private Nutzung an oder aber für die pädagogische Einzel- und Kleingruppenförderung. Einzelne Lernspiele könnt ihr auch in einer größeren Gruppe einbinden. Dank der zehn Sprachen lässt sich die App auch im Fremdsprachenunterricht einsetzen.

Funktionen und Auswahlmöglichkeiten
Die einzige Funktion, die eure Kinder brauchen, ist das Antippen. Ihr könnt zwischen fünf Schwierigkeitsgraden wählen, wobei ihr das Wortmaterial selbst nicht beeinflussen könnt. Im Level 1 verbergen sich manchmal schon recht anspruchsvolle Wörter für Leseanfängerinnen und -anfänger. Eine weitere Differenzierung ist über die Anzahl der Aufgabenitems (4, 6, 9, 12) möglich. Außerdem könnt ihr zwischen Groß- und Kleinschreibung wählen. Die Buchstaben werden nicht lautsprachlich gesprochen, das ist für Leseanfängerinnen und -anfänger nicht so gut geeignet. Bär, Eule und Sterne dienen als Motivationsmittel. Beim Spiel „Zuhören und Lesen“ bspw. wird zum geschriebenen Wort nach Antippen auch das passende Bild angezeigt, was den Wortschatzerwerb unterstützt. Uns gefällt auch das Spiel „Anfangsbuchstabe“, da das Hören, Lesen und Auswählen ähnlicher Wörter die Lesegenauigkeit fördert. Manche Wörter, z. B. „Zapfen“ oder „Statue“, erfordern vor dem Abfragen ggf. eine Erklärung. Das müsst ihr bei Bedarf übernehmen und eure Kinder unterstützen, da die App das nicht in allen Lernspielen abdeckt.

Hier ist Verbesserungsbedarf
Die Sprecherstimmer wirkt manchmal etwas aufdringlich, gerade wenn eure Kinder mehr Zeit beim Lesen und Umsetzen brauchen. Das Wort wird etwa alle vier Sekunden vorgesprochen, das kann schon stören. Eure Kinder können über das Ausprobieren zur richtigen Lösung gelangen, was den Lerneffekt reduziert. Sogar beim letzten und richtigen Versuch gibt es trotzdem einen Stern. Das verleitet zum wahllosen Tippen. Die Lernergebnisse eurer Kinder könnt ihr nicht einsehen. Bilder und Musik wirken nicht altersgerecht, die Musik könnt ihr aber ausschalten, falls sie euch stört.

Datenschutz überzeugt nicht, mehr Vielfalt wäre wünschenswert
Der Erwachsenenbereich ist einfach geschützt, von dort gelangt ihr direkt auf die sozialen Kanäle des Anbieters, sofern ihr die App im Onlinemodus verwendet. Wir empfehlen unbedingt, die App nur im Offlinemodus zu verwenden. Für einen verhältnismäßig hohen Preis erhaltet ihr ähnlich aufgebaute Übungen mit wenig Anpassungsmöglichkeiten. Einzelne Übungen (z. B. „Anfangsbuchstabe“ oder „Zuhören und Lesen“) sind jedoch gut geeignet, um z. B. die Lesegenauigkeit und das Leseverständnis auf Wortebene zu fördern.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Leripa AB

Preis ab

4,49 €

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 4 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 5 Jahre

Geprüfte Version

1.2 (iOS)

Verfügbar für Gerät

Verfügbar für System

iOS

Nutzbar für Version

iOS (5.1.1 oder neuer)

Kompetenz

Sprechen, Zuhören, Leseflüssigkeit, Förderung von schriftlichen Vorläuferfähigkeiten (Buchstabenkenntnisse, Buchstabenformen), Schreib- und Rechtschreibleistungen, Sprachbewusstheit, Wortschatzerweiterung

Thema

Alltagsthemen

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Mehrsprachigkeit

ja

Spielermodus

Einzelnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich