Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Spiele zum Malen für Kinder - Buchstaben lernen!

Über die App

"Lass uns einen lustigen Clown malen" - Anlautbilder malen und Buchstaben nachfahren

Auf Basis einer Vorlage können eure Kinder hier Bilder bunt ausmalen, die anschließend animiert werden. Diese Bilder sollen ihnen helfen, die Buchstaben des Alphabets zu lernen. Zu jedem gemalten Gegenstand oder Tier gibt es den zugehörigen Anfangsbuchstaben zum Nachfahren.

Enthält:

• Übungen zum Nachfahren der Buchstaben des Alphabets (A–F in der Freeversion)
• Malvorlagen mit zum jeweiligen Buchstaben passenden Gegenständen
• Animationen für jeden Buchstaben
• 9 Sprachen zur Auswahl: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Schöne Idee bei ausbaufähiger Umsetzung

Mit dieser App können eure Kinder malen und gleichzeitig die Buchstaben des Alphabets lernen. So schön diese Idee ist, so hapert es an der Gesamtumsetzung. Die App weckt vielleicht die Freude am Malen, weniger aber an den zu vermittelten Kompetenzen. Ihr solltet eure Kinder bei der Nutzung der Anwendung begleiten, vor allem wegen der Werbung, die euch selbst in der Vollversion begegnet. Für den Einsatz im pädagogischem Alltag ist die App nicht geeignet.

Nette Animationen, aber inhaltlich nicht überzeugend aufgebaut
Die App ist einfach und übersichtlich gestaltet, allerdings wirkt sie in ihrer Aufmachung sehr kindlich und fast schon kitschig. Eure Kinder malen zu einem Anlaut passende Bilder aus, die anschließend animiert werden. Diese Bewegung der eigenen Kunstwerke ist für eure Kinder sicher eine belohnende Erfahrung. Die Auswahl der Zielwörter für die einzelnen Buchstaben ist nicht durchweg pädagogisch sinnvoll, so fängt „Auto“ zwar mit A an, aber es handelt sich eigentlich um den Diphthong Au, der in Lesebüchern häufig separat eingeführt wird. Nach dem Malen sollen eure Kinder den zum Gegenstand passenden Anfangsbuchstaben nachfahren. Hierbei wird nicht kontrolliert, ob sie das in der richtigen Abfolge machen. Sie können auch wahllos in der Buchstabenform herumkritzeln; sobald sie genug Außenlinien abdecken, wertet die App das als „richtig“. Ein Feedback bei Fehlern gibt es nicht, ist angesichts dessen aber auch hinfällig. Die Buchstaben werden nicht als Laute ausgesprochen, sondern mit ihrem Buchstabennamen.

Einseitiges Spielvergnügen
Das Spiel läuft immer gleich ab und ist für 26 Buchstaben sehr ähnlich, was einen schnellen Abnutzungseffekt bei euren Kindern befürchten lässt. Es ändern sich nur die Malvorlage, die wenig Spielraum für Kreativität lassen, und der Buchstabe. Ihr könnt zwischen neun Sprachen wählen, das Alphabet passt sich dann entsprechend an. Auch in der deutschen Version ist der Einleitungstext für euch als erwachsene Begleitpersonen auf Englisch.
Die anstrengende Musik und die sprachliche Begleitung, die sich gekünstelt anhört, lassen sich ausstellen.

Kritischer Datenschutz und penetrante Werbung
Am Anfang findet ihr Informationen zur Datenerhebung, Näheres gibt es auch unter teacherdraw.com. Unter dem Button „Unterstützung“ müsst ihr eine E-Mail-Adresse angeben, sonst kommt ihr nicht weiter. Die penetrante Pop-Up-Werbung für andere Apps mildert das Spiel- und Lernvergnügen. In der Freeversion können eure Kinder bis zum Buchstaben F arbeiten (in der englischen Variante ist nur das A freigeschaltet). Es ist nicht transparent, was die Vollversion kostet. Ihr müsst zuerst das Widerrufsrecht zurücknehmen, ohne zu wissen, welche Kosten auf euch zukommen. Auch in der Vollversion bleibt die Werbung bestehen und zwar ohne Kindersicherung: Tippt ihr auf den Button, könnt ihr im nächsten Schritt direkt den App-Store auswählen. Am besten nutzt ihr die App im Offlinemodus.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Bini Bambini

Preis ab

kostenfrei

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 3 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 3 Jahre

Geprüfte Version

1.5.3.1.

Verfügbar für Gerät

tablet, smartphone

Verfügbar für System

Android

Nutzbar für Version

Android (5.0 oder höher)

Kompetenz

Zuhören, Förderung von schriftlichen Vorläuferfähigkeiten (Buchstabenkenntnisse, Buchstabenformen), Sprachbewusstheit, Wortschatzerweiterung

Thema

Alltagsthemen, Tiere

Die App beinhaltet Werbung

ja

Offline-Nutzbarkeit

ja

Mehrsprachigkeit

ja

Spielermodus

Einzelnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich

nein