Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Schreiben Lernen für Kinder - Buchstaben Lernspiele Deutsch

Über die App

Schreiben üben: Buchstaben, Formen und Zahlen

In dieser Lern-App geht’s bunt und leuchtend zu. Allerlei Soundeffekte begleiten eure Kinder durch die Anwendung. Sie können üben, die 24 Buchstaben des Alphabets und die Zahlen eins bis zehn zu schreiben und 24 Formen mit dem Finger zu zeichnen.

Enthält:

• mehrere Lernbereiche: Buchstaben (Klein- und Großbuchstaben, Druck- und Schreibschrift), Formen (24 Stück), Zahlen (1–10)
• 12 Sprachen zur Auswahl: Deutsch, Arabisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Etwas auffällig animierte Lern-App zum ersten Schreiben von Buchstaben, Formen und Zahlen

Mit dieser App können eure Kinder das Schreiben von Buchstaben, Formen und Zahlen üben. Damit bietet sich die Anwendung begleitend zum Anfangsunterricht an. Ihr solltet aber berücksichtigen, dass die Schreibweisen nicht durchgängig denjenigen entsprechen, die im Unterricht an deutschen Schulen vermittelt werden. Die App ist spielerisch aufgebaut und aufwendig animiert, schießt dabei aber unserer Meinung nach etwas übers Ziel hinaus. Die Animationen lenken teilweise zu sehr von den Inhalten ab.

Drei Übungsschritte pro Lernobjekt
In drei Schritten können eure Kinder das Nachfahren der Buchstaben, Formen und Zahlen mit Hifle von Animationen festigen. Beim ersten Durchlauf sollen eure Kinder dem Nachspuren zusehen, in der zweiten Runde dürfen sie mit Unterstützung selbst nachspuren, beim letzten Durchlauf können sie dann Buchstaben, Form oder Zahl eigenständig nachfahren. Wir empfanden diese Abläufe als recht schnell für Kinder ohne Vorwissen. Eine in unseren Ohren anstrengend anmutende Kinderstimme spricht die Buchstaben mit ihrem Laut vor. Passend dazu wird ein Anlautbild präsentiert. Mithilfe einer „stotternden“ Aussprache des Anlautbildes wird die Aufmerksamkeit sinnvollerweise auf den Anlaut gelenkt. Das Nachspuren in drei Schritten pro Buchstaben, Form oder Zahl ist die einzige Staffelung, die die App anbietet. Grundsätzlich könnt ihr immer aus allen Inhalten gleichzeitig auswählen; es erfolgt aber keine Differenzierung z. B. zwischen leichten und anspruchsvollen Formen.

Nicht durchweg kompatible Schreibweisen zum deutschen Schulsystem
Das Schreiben der Zahlen entspricht nicht durchgängig der Schreibweise, wie sie Kindern an deutschen Schulen vermittelt wird. Auch die Druckschrift entspricht nicht exakt der Schuldruckschrift. Die Punkte zum Nachspuren werden an allen Ecken und Enden der Formen angebracht, aber wir wussten z. B. nicht, an welchem Punkt wir starten sollten. Beim Stern bspw. gibt es nur Punkte an den äußeren, nicht aber an den inneren Ecken. Dadurch entstand bei uns der Eindruck einer gebogenen Linie ohne Spitzen. Nicht alle zugeordneten Bilder fanden wir nachvollziehbar, so erschien es uns bspw. nicht sinnvoll, beim Stern einen Seestern zu zeigen, um die Form zu verdeutlichen.

Viele ablenkende Elemente, dennoch eigenständige Nutzung möglich
Trotz des spielerischen Charakters liegt der Fokus auf dem Lernen, doch uns sind viele ablenkende Elemente aufgefallen. Der Aufbau an sich ist jedoch recht minimalistisch.
Beim Prüfen haben uns die Soundelemente gestört, die immer wieder vom Eigentlichen ablenken, obwohl sie vielmehr dazu gedacht zu sein scheinen, die Aufmerksamkeit zurück auf die App zu lenken. Da Erklärungen fehlen, müsst ihr euch die Abfolgen erst einmal selbst erschließen, was aber nicht schwer ist. Danach ist das Prinzip immer gleich, sodass eure Kinder die App nach einer Einweisung auch allein nutzen können. Sie lernen hier eher durch Ausprobieren.

Beim Start der Lite-Version ist uns kritisch aufgefallen, dass die App sehr penetrant auf die Möglichkeit eines Abos hinweist. Um die App sieben Tage kostenlos testen zu können, müsst ihr das Abo abschließen. Damit sich das Abo nach der Testwoche nicht automatisch verlängert, müsst ihr es rechtzeitig in den Einstellungen kündigen. Für das Abo zahlt ihr pro Monat 2,99 EUR, pro Quartal 6,99 EUR und pro Jahr 22,99 EUR.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

LetterSchool Enabling Learning B.V.

Preis ab

kostenfrei

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 4 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 4 Jahre

Geprüfte Version

2.2.4 (iOS)

Verfügbar für Gerät

smartphone, tablet

Verfügbar für System

iOS

Nutzbar für Version

iOS (9.0 oder neuer)

Kompetenz

Zuhören, Förderung von schriftlichen Vorläuferfähigkeiten (Buchstabenkenntnisse, Buchstabenformen), MINT-Kompetenzen

Thema

Alltagsthemen

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch

Mehrsprachigkeit

ja

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Spielermodus

Einzelnutzer, Mehrfachnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich

ja