Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Puzzle Shapes: Kinderspiele

Über die App

Rotes Dreieck oder bunter Traktor?

Ein Auto zusammenbauen oder ein Quadrat von einem Würfel unterscheiden – dies und vieles mehr lernen eure Kinder mit „Puzzle Shapes“ und das ganz ohne Sprache oder Text. In verschiedenen Schwierigkeitsstufen können sie experimentieren und entdecken, was zusammengehört und -passt.

Enthält:

• Übungen zu Formen, Farben, Zahlen und Figuren
• mehr als 200 Spiele (Vollversion)

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Geometrisches Lernen mit Formen, Farben, Zahlen und Figuren

Mit dieser App lernen eure Kinder, Formen zuzuordnen, und sie bekommen ein Gefühl für Farben und Zahlen. Es handelt sich allerdings nicht um eine Sprach- und Leseförder-App, denn sie kommt völlig ohne geschriebene oder gesprochene Worte aus und bietet keinen Rahmen für Gesprächsanlässe. Ihr könnt die App zu Hause benutzen, solltet eure Kinder aber bei der Nutzung begleiten.

Mehr als 200 Spiele in der Vollversion für jüngere Kinder
Grundidee, Gestaltung und Spiele richten sich an jüngere Kinder und sind altersgemäß umgesetzt. Die Übungen weisen einen kleinschrittigen Aufbau von geometrischem Grundwissen in mehreren Leveln auf. In der Vollversion stehen euch mehr als 200 Spiele und Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Ihr könnt euch das Prinzip in der Freeversion anschauen, kommt da aber nicht besonders weit. Die Vollversion bekommt ihr für 4,49 €, das Kreativpaket kostet 3,49 € und das Logikpaket ebenfalls 3,49 €.

Förderung des räumlichen Vorstellungsvermögens mit nicht ganz überzeugender Umsetzung
Wirklich interessant wird es für die Förderung des räumlichen Vorstellungsvermögens erst ab der vierten Aufgabe, bei der eure Kinder ein Auto und einen Leuchtturm aus verschiedenen Formen zusammensetzen sollen. An manchen Stellen überzeugt die Umsetzung nicht ganz, wenn z. B. die schwebenden Formen unnötig schaukeln, während eure Kinder die an Fäden hängenden Formen in passende Formen unten im Bild ziehen sollen. Es erschließt sich auch nicht, warum der Quader abgerundete Ecken hat und damit eine weniger eindeutige Form. Manchmal ändern sich die Größen beim Verschieben, und die Perspektiven machen die Größenverhältnisse etwas unklar. Passt ihr beispielsweise das schwebende Rechteck ins Auto ein, wird es zu einem Quadrat. Die Farben sind auf wenige Farbnuancen reduziert und wegen ihrer Mattheit schwer zu erkennen. Es gibt auch ein Level, in dem eure Kinder 2D- und 3D-Formen unterscheiden lernen.

Einfache, intuitive Gestaltung
Die gesamte App und die einzelnen Spiele sind sehr einfach und intuitiv gestaltet. Im Hintergrund analysiert die App Daten, um das Spielverhalten und die Vorlieben zu erfassen. Diese Funktion müsst ihr bewusst deaktivieren.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

wonderkind GmbH

Preis ab

kostenfrei

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 2 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 2 Jahre

Geprüfte Version

2.3.2 (iOS)

Verfügbar für Gerät

smartphone, tablet

Verfügbar für System

iOS

Nutzbar für Version

iOS (9.0 oder neuer)

Kompetenz

MINT-Kompetenzen

Thema

Alltagsthemen

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Mehrsprachigkeit

nein

Spielermodus

Einzelnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich

nein