Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Lesen lernen Teil 2

Über die App

Von Kleidung über Zootiere bis zu Rittern: Themenvielfalt zum Lernen von Nomen

Interessieren sich eure Kinder für Vögel oder Raubtiere? Für Fußball oder Fahrzeuge? In dieser App warten zehn Themengebiete auf eure Kinder und zwei Bereiche mit drei- und viersilbigen Wörtern. In jeder Kategorie lernen sie themenspezifische Wörter und deren Artikel kennen und zuzuordnen.

Enthält:

• 12 Lernbereiche: Kleidung, Tiere im Zoo, Vögel, Fahrzeuge, Raubtiere, Insekten, in der Küche, Fußball, Ritter, Pferde, dreisilbige Wörter, viersilbige Wörter
• mehr als 150 Wörter
• 3 Profile
• 3 Einstellungsoptionen: Groß-/Kleinschreibung, Silbentrennung, Geräusche

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Gutes Angebot zum Üben von Nomen und Artikeln

Die App eignet sich gut, um Nomen mit ihren Artikeln zu lernen sowie das erste Lesen zu trainieren. Trotz fehlender Mehrsprachigkeit könnt ihr die Anwendung so auch gezielt mit Kindern eines anderen Sprachhintergrundes nutzen, die mit diesem Aspekt der deutschen Sprache Schwierigkeiten haben. Die App eignet sich besonders für den Einsatz im pädagogischen Kontext von Vorschule und Schule, aber auch zu Hause könnt ihr sie einsetzen.

Mehrere Wortfelder und individuelle Einstellungsoptionen
Die zwölf Kategorien sind nach Wortfeldern eingeteilt. Pro Kategorie stehen euren Kindern unterschiedlich viele Wörter zur Verfügung, bei den drei- und viersilbigen Wörtern sind es bis zu 32. Eure Kinder sollen den angezeigten Wörtern die richtigen Bilder und den passenden Artikel zuordnen. Nicht alle Wörter dürften Kindern der angesprochenen Altersgruppe allerdings bekannt sein, z. B. Kaltblut, Blesse oder Armbrust. Insgesamt ist das Feedback bestärkend. Auch die Sternchenanzeige soll motivierend wirken; sie zeigt an, wie viele Wörter eure Kinder schon geschafft haben. Es ist möglich, bis zu drei Nutzerinnen und Nutzer anzulegen. Für alle könnt ihr individuelle Voreinstellungen treffen, sodass jede und jeder im eigenen Lerntempo mit der App arbeiten kann: Groß- und Kleinschreibung (bei Deaktivierung wird alles großgeschrieben), Silbentrennung (Silben farblich hervorheben (schwarz-blau)) und Geräusche (Kartenbegriffe vorlesen lassen). Im Impressum findet ihr Infos zu Inhaber und Entwickler.

Einfache Handhabung, aber nicht immer klar erkennbare Illustrationen
Die App ist einfach und intuitiv gestaltet, wenn auch das Design reduziert ist und etwas unmodern wirkt. Zu Beginn der Themenbereiche gibt es verständliche, klare gesprochene Anleitungen. Dank der einfachen Handhabung und des immer gleichen Prinzips können eure Kinder auch selbstständig mit der App lernen und lesen. Allerdings kann es dadurch schnell eintönig werden. Einfach sind auch die Illustrationen gehalten, einige von ihnen sind aber nicht klar erkennbar; schwierig wird es für eure Kinder u. a., wenn sie Tiger, Puma, Leopard und Luchs unterscheiden sollen. Die App will auf die Fotos zugreifen, aber es ist nicht ersichtlich, wozu das nötig wäre. Weil sich die App auf das Zuordnen von Bild und Wort beschränkt, sind hier bei Weitem die technischen Funktionen nicht ausgeschöpft.

Gendertypische Kategorisierung und wenig Diversität
Die Darstellungen der Figuren und auch die Themenauswahl sind nicht sonderlich divers und sprechen nicht die verschiedenen Lebenslagen von Kindern an. Gerade die Kategorien Fußball, Ritter und Pferde wirken gendertypisch, und teilweise müssen eure Kinder hier Experten sein, um alle Bilder und Wörter zuzuordnen. Dem männlichen Artikel „der“ wird z. B. die Farbe Blau zugewiesen, dem weiblichen Artikel „die“ die Farbe Rot.

Die App kann außerdem im Medienverbund genutzt werden. Die Schreib- und Lesehefte des Sternchenverlags und die App "Lesen lernen Teil 1" ergänzen sich gut.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Sternchenverlag GmbH/Kai Langhans

Preis ab

1,99 €

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 6 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 5 Jahre

Geprüfte Version

1.3 (iOS), 1.1 (Android)

Verfügbar für Gerät

smartphone, tablet

Verfügbar für System

iOS, Android

Nutzbar für Version

iOS (9.3 oder neuer), Android (5.0 oder höher)

Kompetenz

Sprechen, Zuhören, Leseflüssigkeit, Förderung von schriftlichen Vorläuferfähigkeiten (Buchstabenkenntnisse, Buchstabenformen), Schreib- und Rechtschreibleistungen, Sprachbewusstheit, Wortschatzerweiterung

Thema

Alltagsthemen, Tiere

Sprachen

Deutsch

Mehrsprachigkeit

nein

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Spielermodus

Einzelnutzer, Mehrfachnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich

ja