Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Lesen lernen Teil 1

Über die App

Der Uhu, das Sofa und die Rose

Wie lautet der zum Wort gehörende Artikel? Und welches Bild passt zum angezeigten Wort? Eure Kinder können hier mehr als 200 Substantive aus zwölf Themenbereichen lernen und üben.

Enthält:

• mehr als 200 Substantive mit Artikeln aus 12 Themenbereichen: lautgetreue Wörter, kurze Wörter, Obst, Pflanzen, Tiere auf dem Bauernhof, Tiere im Meer, Tiere im Wald und Feld, Haustiere, Gemüse, Körperteile, Wetter, Musikinstrumente
• farbliche Hervorhebung der Silbentrennung
• Groß- und Kleinschreibung
• bis zu drei Nutzerprofile

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Wortschatzerweiterung mit themenorientierten Leselisten

Mit dieser App, die den Fokus auf den Schriftspracherwerb legt, können eure Kinder Routine am Leseanfang entwickeln und dank der themenorientierten Leselisten ihren Wortschatz erweitern. Sie eignet sich für die Vorschule und den Anfangsunterricht, besonders auch für den DaZ-Bereich. Natürlich könnt ihr sie auch zu Hause einsetzen.

Substantive mit Artikeln lernen
Eine Kinderstimme leitet durch die App und erklärt genau, was zu tun ist. Es gibt zahlreiche Substantive in zwölf Themenbereichen, die Bildern zugeordnet werden müssen. So ist die App nicht so schnell durchgespielt. Wegen des immer gleichen Aufgabenformates kann es aber trotzdem irgendwann langweilig werden. Ihr könnt die Silben farblich hervorheben lassen, was das Lesen erleichtert und lehrplankonform ist. Eine Abstufung im Schwierigkeitsgrad ist nur teilweise gegeben, z. B. durch die lautgetreuen Wörter, die kurzen Wörter und die Themenbereiche. Eure Kinder üben hier die Artikel gleich mit, diese sind farblich gekennzeichnet (rot, grün, blau). Auffallend ist die recht lange Ladezeit zwischen den Sätzen. Ihr könnt das beschleunigen, indem ihr noch mal auf das angezeigte Wort tippt. Zur Erweiterung und Festigung des Gelernten könnt ihr Spiele zur Wortschatzarbeit anschließen. Ebenso könnt ihr weitere Lernhilfen zur Benennung der Bilder hinzunehmen.

Systematischer Aufbau ohne Ablenkung
Die App ist systematisch aufgebaut und übersichtlich, die Übungen werden gut erklärt. So können eure Kinder die Aufgaben auch eigenständig lösen. Es sind mehrere Profile einstellbar, sodass bis zu drei Kinder die App parallel nutzen können. Es gibt weder Animationen noch Musik, sodass hier nichts vom Lernen ablenkt. Das Sternesammeln dient der Motivation. Sterneabzug bei Fehlern gibt es hingegen nicht: Bei einem falsch zugeordneten Bild ertönt nur ein Ton, aber eure Kinder können einfach solange probieren, bis sie zur richtigen Lösung gelangen.

Beim vollständigen Lösen eines Themenbereichs möchte die App Zugriff auf die Fotos, was sich nicht erschließt. Über die Einstellungen gelangt ihr per Link auf die Entwicklerwebsite. Dieser Schritt ist leider nicht per Kindersicherung geschützt.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Sternchenverlag GmbH/Kai Langhans

Preis ab

2,99 €

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 6 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 5 Jahre

Geprüfte Version

1.1

Verfügbar für Gerät

Verfügbar für System

iOS, Android

Nutzbar für Version

iOS (9.3 oder neuer), Android (5.0 oder höher)

Kompetenz

Sprechen, Leseflüssigkeit, Textverständnis, Förderung von schriftlichen Vorläuferfähigkeiten (Buchstabenkenntnisse, Buchstabenformen), Schreib- und Rechtschreibleistungen, Wortschatzerweiterung, Phonologisches Bewusstsein

Thema

Alltagsthemen, Freundschaft, Lustiges, Familie, Jahreszeiten, Feste und Bräuche, Tiere

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Mehrsprachigkeit

nein

Spielermodus

Einzelnutzer, Mehrfachnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich