Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Inklusives Lernen: Lesen und Schreiben mit LiLaLolle

Über die App

Lesen- und Schreibenlernen mit LiLaLolle

Welche Schwünge haben Buchstaben beim Schreiben? Welches Bild passt zu welchem Anfangsbuchstaben? Wie bildet man Silben? Ansprechend, ruhig und ohne Ablenkung können eure Kinder mit dieser App in das Lesen und Schreiben einsteigen. Die App wurde speziell für Kinder mit Lernschwierigkeiten konzipiert.

Enthält:
• 4 Bausteine:

  1. Formen (Vorübungen zum Schreibenlernen): zwei Schwierigkeitsstufen
  2. Buchstaben (Buchstaben lernen und üben): inkl. Kurzvideos zum Laut und zur Gebärde
  3. Silben (Silbenbildung und erste Hauptwörter): zwei Schwierigkeitsstufen
  4. Wörter (Lesen und Schreiben lautgetreuer Wörter): Buchstabenvorschau, Farbunterstützung, Lautieren
    • Infobereich mit schriftlichen Erklärungen pro Bereich
    • Sprachunterstützung

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Kleinschrittige Lese- und Schreibübungen

Die App umfasst grundlegende Übungen zum Lesenlernen, die didaktisch schlüssig und kleinschrittig aufgebaut sind. Damit habt ihr ein hilfreiches Lernangebot in der Hand, gerade für leistungsschwächere Kinder oder Kinder mit Unterstützungsbedarf. Die App eignet sich grundsätzlich zur Förderung schriftlicher Vorläuferfähigkeiten sowie erster Lese- und Schreibübungen in der Kita oder in erweiterten therapeutischen Lernsettings. Für die Schule ist sie bedingt geeignet (Beginn der ersten Klasse), hier könnt ihr z. B. im Unterricht einzelne Kinder fördern. Und natürlich könnt ihr die Übungen auch gemeinsam zu Hause machen.

Ruhige App, die sich auf das Wesentliche beschränkt
Es ist eine sehr ruhige und geduldige App, die euren Kindern das erste Lesen und Schreiben näherbringt. Sie ist einfach gestaltet und konzentriert sich auf das Wesentliche, ohne abzulenken. Ansprechende Bilder verdeutlichen die gelernten Buchstaben und Wörter. Die Bereiche der App bauen aufeinander auf und steigen im Schwierigkeitsgrad an. Innerhalb der einzelnen Bausteine gibt es zwei Niveaustufen, die ihr auch selbst verändern könnt. Zu jeder Übung findet ihr umfangreiche Informationen. Zusätzlich könnt ihr euch auf der Website https://www.lilalolle.de/app/ informieren.

So funktionieren die Übungen
Eure Kinder starten mit Schwungübungen und spuren dann Buchstaben nach. Die Schwungübungen schulen die Fein- und Graphomotorik. Sie werden erst vorgemacht, bevor sie eure Kinder mit einer klaren Anweisung „Jetzt du!“ selbst machen sollen. Zu den Buchstaben-Schreibübungen gibt es auch Sprech- und Lautgebärdenübungen und Kurzvideos, die das Einprägen des Buchstabens unterstützen können. Überwiegend wird der Laut des Buchstabens benannt, manchmal auch der Name, was leider nicht ganz konsequent ist und für Schule und Unterricht kontraproduktiv ist (z. B. C = Ze, V = Vau). Vokalen wird nur ein Wort zugeordnet, statt zwei für einen langen und einen kurzen Vokal (E wie Esel und Ente). Konsonantenverbindungen wie „Sch“ oder „eu“ werden bei der Schreibübung nicht zusammengenommen, was Schülerinnen und Schüler verwirren könnte. Nach jeder erledigten Aufgabe bekommen eure Kinder ein Lob, das allerdings nicht besonders abwechslungsreich ist. Die Sprecherstimme ist angenehm und deutlich.

Ein paar kleine Kritikpunkte
Es gibt keinen klaren, direkten Weg zurück ins Hauptmenü, und der Weiter-Button ist recht klein. Grundsätzlich berücksichtigt die App nur Großbuchstaben. Ihr könnt die Lernerfolge eurer Kinder nicht in der App einsehen. Für den Preis dürfte es innerhalb der Übungen etwas mehr Varianten geben. Ihr findet in der App eine kurze Erklärung zum Hintergrund der App sowie ein Impressum mit einem Link zur Website.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Weißbach & Matouschek GbR

Preis ab

8,99 €

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 3 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 4 Jahre

Geprüfte Version

1.1.3 (iOS), 1.06 (Android)

Verfügbar für

iOS, Android

Nutzbar für Version

iOS (9.0 oder neuer), Android (5.0 oder höher)

Kompetenz

Zuhören, Sprechen, Förderung von schriftlichen Vorläuferfähigkeiten (Buchstabenkenntnisse, Buchstabenformen), Schreib- und Rechtschreibleistungen, Gebärden

Thema

Alltagsthemen

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Mehrsprachigkeit

nein

Spielermodus

Einzelnutzer