Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Ich übe lesen mit Hänschen

Über die App

Hänschen kann sich allein umdrehen

Das zumindest meint die starrsinnige Schildkröte. Die Hilfe ihrer Freunde lehnt sie ab – bis es dunkel wird und ihr ein Schatten Angst einjagt. Euch erwartet eine digitale Bilderbuchgeschichte um Freundschaft und Hilfsbereitschaft in drei Schwierigkeitsstufen zum Vorlesen oder Selbstlesen.

Enthält:
• 12 Szenen
• 3 Schwierigkeitsstufen
• 7 Sprachen zur Auswahl: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Katalanisch, Portugiesisch, Spanisch

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Schön erzählte Geschichte zum Vorlesen und Selbstlesen

Die App bietet eine schön erzählte und gestaltete Geschichte, die Freude am Lesen vermittelt und dank der Differenzierung mit euren Kindern „mitwachsen“ kann. Als niedrigschwelliges Leseangebot eignet sie sich sowohl zum Vorlesen, z. B. in einer kleinen Gruppe, als auch zum Selbstlesen. Der Einsatz ist zu Hause, in Kita oder Schule denkbar.

Digitales Bilderbuch mit verschiedenen Einstellungsoptionen
Die App knüpft an ein bewährtes Konzept an: Apps wie „Ich übe lesen mit Paula“ oder „Ich übe lesen mit Thomat“ funktionieren nach dem gleichen Prinzip und unterscheiden sich nur durch die Geschichte – welche besser gefällt, ist dabei Geschmacksache. „Hänschen, der Dickkopf“ ist die Geschichte einer tollpatschigen Schildkröte, die auf den Rücken fällt und versucht, wieder aufzustehen. Dabei werden Themen wie Freundschaft, Helfen oder Starsinnigkeit behandelt. Als digitales Bilderbuch bietet die App verschiedene Einstellungen zu Sprache, Schriftart und Schwierigkeitsgrad. Die Schriftart könnt ihr verändern in Großbuchstaben, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Schreibschrift. Die Schreibschrift entspricht leider keiner der in Deutschland verwendeten Ausgangsschriften. Wie bei anderen Apps des Entwicklerstudios können eure Kinder die Geschichte in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen entdecken – mit nur wenigen Worten für Anfängerinnen und Anfänger oder mit mehr Text für Zweit- bis Drittklässler. Dennoch lesen alle inhaltlich die gleiche Geschichte. Am Ende der Geschichte gibt es ein kleines Rätsel, ebenfalls passend zu den drei Schwierigkeitsstufen: Bilder in die richtige Reihenfolge bringen, Bilder und Texte verbinden oder Fragen mit Multiple-Choice-Antworten beantworten. Die Hintergrundmusik lässt sich ausschalten.

Große Sprachauswahl
Ihr könnt zwischen sieben verschiedenen Sprachen auswählen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Katalanisch, Portugiesisch und Italienisch verfügbar. Uns fehlen ein kurzes Tutorial sowie Angaben zum Entwickler und weiterführende Informationen für Erwachsene. Für den angemessenen Preis von 2,99 Euro bekommt ihr jedenfalls eine gute Geschichte geboten, die ihr an das Leselevel eurer Kinder anpassen könnt. Als kurzzeitiges Leseerlebnis ist die App hübsch gemacht. Einige Elemente in der Geschichte machen beim Antippen ein Geräusch und bewegen sich. Abstellen könnt ihr das nicht.

Zu den Datenschutzrichtlinien gelangt ihr nur aus dem App-Store. Diese sind ausschließlich auf Spanisch verfügbar und deshalb nicht gänzlich für uns zu bewerten.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Asuncion Munoz

Preis ab

2,99 €

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 6 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 4 Jahre

Geprüfte Version

1.2.2 (iOS)

Verfügbar für Gerät

smartphone, tablet

Verfügbar für System

iOS

Nutzbar für Version

iOS (8.0 oder neuer)

Kompetenz

Sprechen, Zuhören, Erzählen, Leseflüssigkeit, Viellesen, Textverständnis, Sprachbewusstheit, Wortschatzerweiterung

Thema

Alltagsthemen, Freundschaft, Abenteuer, Tiere, Lustiges

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Katalanisch

Mehrsprachigkeit

ja

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Spielermodus

Einzelnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich

nein