Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

EiS-eine inklusive Sprachlern-App

Über die App

Lesen, Sehen, Hören, Gebärde: inklusive Wortschatzarbeit

Artikel, grundlegende Substantive, Verben und Adjektive oder Frageworte: Hier findet ihr einen Basiswortschatz, der in Schriftform, als Symbol, als Sprachausgabe und per Video mit Gebärden dargestellt wird. Damit bietet euch die App die Möglichkeit der inklusiven Wortschatzarbeit.

Enthält:

• Begriffsdarstellungen in vier Elementen: Wort (= lesen), Symbol (= sehen), Audio (= hören), Video (= Gebärde)
• Wortschatz mit rd. 160 Wörtern in Anlehnung an den Kernwortschatz von Sachse/Boenisch aus dem Forschungs- und Beratungszentrum für Unterstützte Kommunikation der Universität zu Köln
• Gebärdenausführung gemäß dem „Großen Wörterbuch der Deutschen Gebärdensprache“ von Karin Kestner
• barrierefreie Bedienung

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Inklusive Sprach-App mit Gebärden

Die inklusive Sprach-App vermittelt unaufgeregt mit einer einfachen Bedienung einen Grundwortschatz in der Gebärdensprache. Die Anwendung bietet dank Schrift, Symbol, Sprachausgabe und Gebärdenvideo Unterstützung bei der Sprachentwicklungsverzögerung und Bedeutungsvermittlung. Ihr könnt die App sowohl in der Familie als auch in einer pädagogischen Einrichtung einsetzen und z. B. einzelne Wörter in einer Kita-Gruppe einführen, um die Kommunikation mit einem gehörlosen Kind in der Gruppe zu fördern oder einfach bei Interesse an der Gebärdensprache. Ältere Kinder können die App auch eigenständig nutzen.

Inklusiver Charakter als Alleinstellungsmerkmal
Alleinstellungsmerkmal dieser App ist der inklusive Charakter, der bei den vierteiligen Darstellungsformen der Begriffe zum Ausdruck kommt: große, eindeutige Symbole aus dem METACOM-Symbolsystem, das geschriebene Wort in einem gut lesbaren Schriftbild, eine Sprachausgabe und kurze Videos mit den entsprechenden Gebärden. Eure Kinder können mit der App in ihrem individuellen Tempo und auf kindgerechte Weise die einzelnen Gebärden lernen. Dabei sind beliebig viele Wiederholungen möglich. Die Einbindung von Kindern mit Sprachbeeinträchtigungen in den Videos sorgt zusätzlich dafür, dass sich Kinder mit ähnlichen Beeinträchtigungen angesprochen fühlen. Manchmal führt das zwar dazu, dass Begriffe, wie z. B. „turnen“, nicht gut zu verstehen sind, aber das ist Teil des Konzeptes. Der gewählte Wortschatz basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, zeigt aber noch Erweiterungspotenzial. Das Design ist schlicht, so lenkt nichts vom Wesentlichen ab. Dabei hat die App eine klare Nutzerführung und ist barrierefrei bedienbar.

Hintergrundinformationen auf der EiS-Website
Unter https://www.eis-app.de könnt ihr euch über die Idee der App informieren. In der Anwendung selbst findet ihr keinen eigenen Bereich für Eltern oder pädagogische Fachkräfte, in dem der Einsatz der App oder das Thema Gebärdensprache näher erklärt wäre. Ihr habt die Wahl zwischen verschiedenen, nicht gerade günstigen Abos: 4,99 Euro für ein Monatsabo und 49,99 Euro für ein Jahresabo.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Wörterfabrik für unterstützte Kommunikation

Preis ab

kostenfrei

Alterseinstufung lt. Anbieter

Ab 4 Jahre

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 3 Jahre

Geprüfte Version

1.1.10 (iOS), 1.1.4 (Android)

Verfügbar für Gerät

tablet, smartphone

Verfügbar für System

iOS, Android

Nutzbar für Version

iOS (9.0 oder neuer), Android (5.0 oder höher)

Kompetenz

Zuhören, Sprechen, Sprachbewusstheit, Wortschatzerweiterung, Gebärden

Thema

Alltagsthemen

Sprachen

Deutsch

Mehrsprachigkeit

ja

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

ja

Spielermodus

Einzelnutzer, Mehrfachnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich

nein