Leichte Sprache

Bewertung

So haben wir getestet

Inhalt

Lernen

Gestaltung

Sicherheit und Kosten

 

Der Elefant

Über die App

Elefantenstarkes App-Angebot

Der bekannte blaue Elefant steht im Zentrum dieser App. Ob ganze Sendungen, kurze Filme oder lustige Spiele – euren Kindern wird hier so schnell nicht langweilig. Wollt ihr die Sprache eurer Kinder fördern, begleitet ihr sie am besten zielgerichtet bei der Nutzung und erlebt dabei gemeinsam lustige, unterhaltsame Momente.

Enthält:
• verschiedene Bereiche, u. a. Filme, Spiele
• unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bei den Spielen
• Elternbereich und Elefantenwecker

Mehr über die App Weniger anzeigen

Unser Fazit

Unbedenkliche Unterhaltung und gemeinsames Lachen und Erklären rund um den Elefanten

Diese App basiert auf der Elefanten-Sendung und hat damit einen hohen Wiedererkennungswert. Sie bietet unbedenkliche Unterhaltung und regt zum gemeinsamen Lachen und Erklären für die Kleinen an. Wir sehen die App primär im familiären Kontext. Wenn es thematisch passt, könnt ihr die Sachvideos auch in der Kita einsetzen, um z. B. ein Thema zu vertiefen. Das sprachliche Lernen hängt stark davon ab, inwieweit ihr eure Kinder bei der Nutzung sprachlich begleitet.

Ganze Sendungen, kurze Videoclips und verschiedene Spiele – Sprachförderung durch eure Begleitung
Die App bündelt die Inhalte der Fernsehsendung und bietet hochwertige Inhalte, die kindgerecht aufbereitet sind. Ihr könnt aber nicht nur komplette Sendungen anschauen, sondern es sind auch einzelne Teile bzw. Clips im Videobereich verfügbar; für jüngere Kinder gibt es spezifische Videos z. B. zum kleinen Maulwurf. Für ein erstes Herantasten ans Lesen sind hier z. B. Filme zu allen Buchstaben zu finden. Um die Videos ansehen zu können, braucht ihr aber eine Internetverbindung. Zusätzlich zu den immer aktualisierten Videos gibt es verschiedene Minispiele, die überwiegend kurzweilig unterhalten, aber weniger der Kompetenzförderung dienen. Unter den Spielen ist zwar ein sprachförderndes Spiel zur Buchstaben-Laut-Verknüpfung, aber die meisten Spiele sind nicht sprachorientiert, jedoch in verschiedenen Schwierigkeitsstufen spielbar. Durch die sprachliche Begleitung aller Aktivitäten in der App wird es euren Kindern ermöglicht, die Anwendung selbstständig zu bedienen, gleichzeitig erfolgt darüber eine sprachliche Förderung. Aber explizite Sprachförderung müsst ihr selbst integrieren: Wenn ihr die App gemeinsam mit euren Kindern nutzt und sie dabei sprachlich begleitet, kann die App sprachliche Kompetenzen unterstützen. Außerdem findet ihr unzählige Gesprächsanlässe in den vielfältigen Angeboten. Viele Bereiche werden auch grafisch sinnvoll unterstützt, so z. B. die Frage bei den Spielen „Soll es leicht oder schwer sein?“. Entsprechend sind Pusteblumensamen oder ein Gewicht zu sehen.

Elternbereich mit weiterführenden Informationen
Im gesicherten Elternbereich findet ihr Informationen zu den einzelnen Angeboten in der App, und ihr könnt den „Elefantenwecker“ für die Nutzungsdauer einstellen. Die statistische Nutzungsmessung lässt sich ausschalten. Für die vom Entwickler angegebene sehr junge Zielgruppe halten wir die Inhalte teilweise für zu anspruchsvoll; schaut am besten vorher, was ihr gern mit euren Kindern anschauen oder spielen möchtet. Etwas anstrengend finden wir, dass die App schon laut beginnt und wenn sie geöffnet ist, ständig Geräusche von sich gibt. Grundsätzlich ist die Anwendung kostenlos, gleichzeitig werbefrei und sicher. Ihr könnt sie euren Kindern beruhigt geben. Sie können lernen, mit dem Medium zu interagieren. Einige Videos sind sicher lehrreich und manche Spiele fördern ggf. die Konzentration oder motorische Fähigkeiten.

Hier geht es zur vollständigen Bewertung Weniger anzeigen

Weitere Infos

Anbieter

Westdeutscher Rundfunk

Preis ab

kostenfrei

Alterseinstufung lt. Anbieter

keine Altersbeschränkung

Alterseinstufung lt. Gremium

Ab 2 Jahre

Geprüfte Version

1.6 (Android), 1.6.0 (iOS)

Verfügbar für Gerät

smartphone, tablet

Verfügbar für System

iOS, Android

Nutzbar für Version

Android (5.1 oder höher), iPadOS (11.0 oder neuer)

Kompetenz

Zuhören, Erzählen, Förderung von schriftlichen Vorläuferfähigkeiten (Buchstabenkenntnisse, Buchstabenformen), Sprachbewusstheit, Wortschatzerweiterung, MINT-Kompetenzen

Thema

Abenteuer, Alltagsthemen, Freundschaft, Jahreszeiten, Feste und Bräuche, Lustiges, Tiere, Umgang mit Heterogenität und Vielfalt, Märchen, Musik, Familie

Sprachen

Deutsch

Mehrsprachigkeit

nein

Die App beinhaltet Werbung

nein

Offline-Nutzbarkeit

nein

Spielermodus

Einzelnutzer

Arbeiten im Medienverbund möglich

ja